Mit dem Autoführerschein Motorrad fahren

Motorräder der Klasse A1 mit Autoführerschein fahren

Seit dem 1.1.2020 besteht die Möglichkeit, über eine Ausbildung ohne Prüfung die Berechtigung zu erlangen, Motorräder der Klasse A1 zu fahren.

Voraussetzung:

  • Besitz des Führerscheins der Klasse B seit mindestens 5 Jahren
  • Mindestalter 25 Jahre
  • Teilnahme an einer Schulung mit mindestens 9 X 90 Minuten, davon 4 mal Theorie und 5 mal Praxis
  • Bescheinigung über die Ausbildung innerhalb eines Jahres bei der Behörde einreichen und neue Führerscheinkarte mit Schlüsselzahl 196 beantragen

Berechtigung

  • Krafträder der Klasse A1 bis zu 125 ccm Hubraum und maximal 11 KW Leistung
  • es handelt sich nicht um einen Führerschein der Klasse A1 und somit ist auch keine Aufstiegsregelung möglich. Für größere Maschinen muss ein entsprechender Führerscheinerwerb erfolgen
  • NUR in Deutschland gültig

Kosten

  • 725 Euro (beinhaltet Grundbetrag für Theorie, Verwaltung und Bescheinigung mit 135 Euro sowie 590 Euro für die 5 Doppelstunden Praxis)